Anzeige

Internationaler Tag der Gebäudereinigung

1

Seit 31 Jahren ist der 15. Juni der Internationale Tag der Gebäudereinigung.

 

Die abebbende Pandemie des Coronavirus SARS-COV-2 hat allen gezeigt, welch eminent wichtigen Beitrag die Reinigungsbranche hat. Büros, Kantinen, Gaststätten, Hotels und viele andere Orte, an denen Menschen sich begegnen, müssen sauber und hygienisch sein – zum einen, damit Menschen sich wohlfühlen, zum anderen damit von Keimen und Viren keine Gesundheitsgefahr ausgeht. Diese oft unsichtbaren Arbeitskräfte verdienen Achtung und Anerkennung. Respekt und Anerkennung zollt man am besten, wenn Menschen ein würdiges Dasein ermöglicht wird. Das bedeutet nichts anderes als: Ordentliche Bezahlung! Nur dadurch kann dieser Personenkreis seine Familie und die Angehörigen versorgen, für die Schule und Ausbildung der Kinder sorgen.

 

Der 15. Juni als Tag der GebäudereinigerInnen geht auf eine Demonstration von Reinigungskräften im Jahr 1990 zurück. Nach dreiwöchigem Streik für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen gingen an diesem Tag Polizeikräfte brutal gegen die Demonstranten In Los Angeles vor. Und auch wenn heutzutage hier in Deutschland weit bessere Bedingungen gelten, wie sie u.a. durch Tarifverträge geregelt werden, so bleibt die Vergütung dieses anstrengenden wie verantwortungsvollen Jobs ebenso hinter dem wahren Verdienst zurück wie vor allem die soziale Anerkennung für diese systemrelevante Leistung. Daran soll der 15. Juni erinnern. Auch die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt ruft anlässlich dieses Tages zu Anerkennung und Respekt für die rund 700 000 Beschäftigten der Branche auf.

 

Bild: © IG BAU

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Von Wischmopps, Mopps, Wischmops und Mops
Sauber, effizient, ergonomisch: Moderne Mopps richtig einsetzen   Sie sind fast so selbstve...
Gartenservice schneidet Hecke
Gebäudereinigung während des Sommers: ein maues ...
Wenn man will, kann man die Haupt-Urlaubszeit geschäftlich gut nutzen   Im H...
Staubsaugen in einem Rohbau
Baureinigung, Bauendreinigung, Bauschlussreinigung
Reinigung am Bau heißt höchste Ansprüche innerhalb kurzer Zeit zu erfüllen   E...
Sanitärreinigung
Die Sanitärreinigung
Der Sanitärbereich stellt höchste Ansprüche an die Reinigung, denn hier reicht oberflächliche Sauberkeit bei Weitem...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Professionelles Gerät für die Glasrein...
 Professionelle Glasreinigung kann nur mit dem richtigen Handwerkszeug funktionieren. Um glaskl...
Die Beseitigung unerwünschter Graffiti
  Die Arbeitsfelder von Gebäudereinigungsfirmen sind verschieden. Sie reichen von der Unterhalt...
Sauber, sauberer – Schweiz!
München, den 01.04 .2021   Warum die Schweiz auch Felsen putzt   Gekehrte Straßen, Müll in d...
Neues Energielabel ab März 2021
Mehr Transparenz der Energielabels auf Elektrogeräten Eine EU-Richtlinie zum Verbraucherschutz wird um...
Statistik
Gezählt seit: 07.09.2010

Seitenaufrufe:
56.701.035
Besucher:
2.702.508
 
Aufrufe heute:
16.229
Besucher heute:
597
Mitglieder:
2.463
Umfrage
Wie schätzen Sie die Entwicklung der Branche aufgrund der Corona-Krise ein?
Das wird ganz bitter für die Gebäudereinigung!
Es wird nur kurzfristig hart, bald wird es wieder bergauf gehen.
Es wird mehr Wert auf Hygiene gelegt, daher werden neue Aufträge kommen und Ausfälle wettmachen.
 

Kommentare 3 Kommentare 370 abgegebene Stimmen

Anzeige
Gebäudereiniger-Online
Der Nr. 1 Online-Marktplatz im deutschen Internet für die Gebäudereiniger- und Gebäudedienstleisterbranche. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund ums Thema Gebäudereinigung bzw. Gebäudedienstleistung! Hier finden Sie kompetente Gebäudedienstleister, günstige Zulieferer für Reinigungsmittel, Reinigungsgeräte und- maschinen, den größten Job- und Anzeigenmarkt der Branche, wichtige Termine, immer die aktuellsten News und vieles mehr!
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft