Login






Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren.
Anzeige
Online-Umfragen rund ums Thema Gebäudereinigung
04.07.2012 Zum Umfragen-Archiv

Wo liegen die größten Qualitätsmängel in der Gebäudereinigung?

Verlässlichkeit des Personals39 %
Ordentlichkeit des Personals19 %
Mangelnde Organisiation des Firmeninhabers42 %
Eigenes Umfrage-Thema vorschlagen
Umfrage kommentieren
Kommentare zur Umfrage
Kommentiert von: Cora aus Rüsselsheim 12.03.2020
Diese Umfrage scheint ja schon ein paar Tage alt zu sein?! Allerdings ist der Trend doch sehr eindeutig! Es ist eine Mischung aus der Unzuverlässigkeit der Mitarbeiter und der mangelnden Führung bzw. Schulung. Ich habe gerade Euren sehr interessanten Artikel zum Thema Corona Virus gelesen. Wir können alle nur hoffen, dass sich dieses Thema bald wieder legt. Ansonsten fürchte ich, werden wir massive Probleme mit unseren Leistungen bekommen. Erstens wer zahlt den Mehraufwand und zweitens wie schaffen wir es, dass unsere Kollegen und Kolleginnen hier auch wirklich die nötige Sorgfalt walten lassen wenn es wirklich mal schlimm wird?
Eintrag kommentieren
Meinung zum Kommentar von: Gebäudereiniger Online 12.03.2020
Liebe Cora, da hast Du Recht. Die Umfrage ist schon etwas älter, war sehr lange nur im Archiv und wurde vor ein paar Tagen wieder "live" geschalten!
Eintrag kommentieren
Kommentiert von: Maria aus Bonn 14.05.2019
Qualität kommt von Qual. Alle müssen täglich reinhauen, Angestelllte genau wie Firmeninhaber. ISt nun mal ein harter Job und die Kunden sind schnell weg wenns nicht stimmt.
Eintrag kommentieren
Kommentiert von: Rudi Reinlich aus München 26.10.2016
Schade, dass man nicht alle drei Antworten markieren kann ;-)
Eintrag kommentieren
Kommentiert aus Berlin 25.07.2012
Meistens gibt sich das Personal grosse Mühe, wenn jedoch die Organisation des Firmeninhabers oder deren Vertreter, nicht ausreichend ist - sprich, wenn die Mitarbeiter nicht ordentlich eingewiesen und nicht mit der dazugehörigen Technik ausgestattet sind. Kommt es meiner Erfahrung nach zu Qualitätsmängeln.
Eintrag kommentieren
Meinung zum Kommentar von: Anna aus Rheinland Pfalz 03.06.2019
Dem kann ich nur zustimmen. Meine Freundin arbeitet selbst schon viele Jahre als Reinigungskraft und hat mittlerweile nach 13 Jahren einen richtigen Blick für Sauberkeit und hygienisches Arbeiten. Was wir beide jedoch noch in einer Reinigungsfirma in unseren Wohnort erlebt haben, schlägt dagegen dem Faß den Boden aus.Wir haben aufgrund von Sparmaßnahmen dort Stellen angenommen und waren zu Beginn schon sehr erstaunt, dass der Chef lieber auf mündliche "Arbeitsverträge" statt auf welche aus Papier setzte. Als sie daraufhin im Interent recherchierte, erfuhr sie, dass zwar ein mündlicher Arbeisvertrag ebenso gilt wie ein schriftlicher, jedoch der Arbeitgeber auf ihr bzw mein Verlangen einen sogenannten "schriftlichen Nachweiss" ausstellen muss, in dem zumindest einmal die nötigsten Punkte aufgelistet sind, die beim Einstellungsgespräch vereinbart wurden. Obwohl meine Freundin unseren Chef darauf angesprochen hatte, hat er sein Versprechen in dieser Sache bis heute noch nicht erledigt. Auch ist es so, dass meine Freundin an dem von ihr zu reinigenden Objekt ( eine Grundschule mit 3 Stockwerken ) ALLEINE ARBEITEN MUSS, obwohl dies eigentlich eine Aufgabe für 2 Personen oder mindestens 3 wäre. Dazu kommt noch, dass sie für das gesamte Gebäude mit Lehrerzimmer, Toiletten usw ( zusammen etwa 35 Zimmer mir Flur ) nur 5 Stunden Zeit hat. Das da keine Zeit für hochqualitatives Arbeiten bleibt und alleine auch nicht gewährleistet werden kann braucht an dieser Stelle nicht erwähnt zu werden. Überstunden werden nicht bezahlt und es gibt auch schon Mitarbeiter ( von denen ich 3 persönlich kenne ), die die Firma aufgrund von verschiedenen Vorkommnissen ( Mobbing, Beleidigungen und nicht oder nur halb gezahlten Löhnen ) der Firma den Rücken gekehrt haben. Auch meine Freundin hat mittlerweile die Nase so voll, dass sie sich auf die Suche nach anderen Stellenangeboten begeben hat.
Eintrag kommentieren
Meinung zum Kommentar von: Volker aus Bochum 16.05.2019
Dem kann ich nur zustimmen, Das A und O sind die Einweisungen, Unterweisungen und Weiterbildungen. Wenn das stimmig ist, dann stimmt auch die Qualität.
Eintrag kommentieren
Meinung zum Kommentar von: Peter aus Dillingen 13.09.2012
Also ich finde das kein Verlas auf die Leut ist, ich lauf denen nur hinterher und nix kommt. Ständig Ärger weil die nix Ernst nehmen. Unordentlich sind sie auch oft!
Eintrag kommentieren
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Software-Einsatz in der Gebäudereinigung

Digitale Hilfen für Gebäudereiniger gibt es für nahezu jeden Arbeitsbereich

  Ob Stammdatenpflege, Kalkulation, Objektverwaltung oder ...
Professionelles Müllmanagement: Kosten verringern...

Kosten verringern und Umwelt schonen mit professionellem Müllmanagement

  Spätestens wenn die Rechnung der städtischen Reinigungsbetri...
Gebäudereiniger reinigt Windkanal mit Hochdruckreiniger während seiner Ausbildung
Gebäudereiniger Ausbildung – Was macht eigentli...
Gebäudereiniger, kaum wahrgenommen - aber ohne geht nicht(s)   Die Modernisierung der Ausbildungs- ordnung im Gebäudereinigerhandwerk ist ...
Lohnt sich eine Zertifizierung für meine Gebäude...
Vielen Kunden reicht es heute nicht mehr, einen Gebäudereiniger nur nach seinem Preis auszusuchen. Um sich bei der Auswahl eines neues Dienstleisters...
Produkt / News
Forschungsteam von Siemens entwickelt Desinfektion...
Die Krise verlangt in vielen Bereichen Umdenken, Innovation und Schnelligkeit. Diesen Prinzipien hat sich auch eine gemeinsame Forschungsgruppe Advan...
Hagleitner Xibu Towel hybrid – unscheinbarer Pap...
Mit dem Papierhandtuchspender Xibu Towel hybrid bietet das in Salzburg (Österreich) ansässige Familienunternehmen Hagleitner smarte und gewitzte In...
Hako: Der neue Scrubmaster B260 R
Mit Arbeitsbreiten von 108 und 123 cm, 260 Litern Tankvolumen und einer Flächenleistung von bis zu 8.600 m2/h ergänzt der neue Scrubmaster B260 R d...
Sprintus Era Pro – ein Staubsauger für das digi...
Alle reden von „Industrie 4.0“, doch meist bleibt dieser Begriff eher abstrakt, insbesondere wenn es darum geht, sich die Digitalisierung in der ...
Statistik
Gezählt seit: 07.09.2010

Seitenaufrufe:
45.726.154
Besucher:
2.357.521
 
Aufrufe heute:
3.673
Besucher heute:
109
Mitglieder:
2.374
Umfrage
Wo liegen die größten Qualitätsmängel in der Gebäudereinigung?
Verlässlichkeit des Personals
Ordentlichkeit des Personals
Mangelnde Organisiation des Firmeninhabers
 

Kommentare 8 Kommentare231 abgegebene Stimmen

Anzeige
Gebäudereiniger-Online

Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund ums Thema Gebäudereinigung! So finden Sie auf Gebäudereiniger Online Ihre kompetente Gebäudereinigung für z. B. Unterhaltsreinigung, Fassadenreinigung, Glasreinigung usw. Sie finden günstige Zulieferer für Reinigungsmittel, Reinigungsgeräte und Reinigungsmaschinen, interessante Stellenangebote für Gebäudereiniger, wichtige Termine, aktuelle Infos/News und noch vieles mehr rund ums Thema Gebäudereinigung.