Login






Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren.
Anzeige

Gebäudereiniger glänzen beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

1  Video abspielen

Ende 2019 fand der nun mittlerweile 68. Praktische Leistungswettbewerb (PLW) des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) statt. Unter der Schirmherrschaft des amtierenden Bundespräsidenten, Dr. Frank-Walter Steinmeier, trafen sich hier sage und schreibe 3.000 Junghandwerker aus 130 Handwerksberufen zum Ausscheidungskampf.

 

In möglichst praxisnahen Aufgabenstellungen gilt es beim Leistungswettbewerb jedes Jahr für die Gesellinnen und Gesellen ihr erworbenes Können vor einem breitem Publikum unter Beweis zu stellen. Neben Geschick, Fachwissen und Qualität muss vor allem Nervenstärke unter Beweis gestellt werden. Schließlich ruhen pausenlos etliche fachkundige und neugierige Augen auf den Teilnehmern sowie deren Resultaten.

 

„Es ist beeindruckend, was die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer in den 130 Handwerksberufen im Viertel- und Halbfinale an Einsatz, handwerklichem Können und Nerven gezeigt haben. Das gesamte Handwerk fiebert jetzt mit den über 750 Landessiegern, die im Finale in ihrem Beruf um den Titel Bundessieger kämpfen“, so Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH).

 

Hervorheben wollen wir natürlich die Beteiligung des Gebäudereinigerhandwerks. Denn mit nahezu 700.000 Beschäftigten bundesweit stellen Gebäudereiniger die größte Berufsgruppe dar.


Tagtäglich stellt das Gebäudereinigerhandwerk seine Vielfältigkeit, Flexibilität und Innovation unter Beweis und gehört somit zum Jobmotor des Mittelstands sowie vieler Kleinbetriebe in Deutschland.

 

Das Branchenfinale der besten Gesellinnen und Gesellen 2019 der Gebäudereiniger fand abschließend am 14. November 2019 im Kieler Opernhaus statt. Das denkmalgeschützte Jugendstilgebäude der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins fungierte hier nicht nur als Austragungsort. Die Finalisten durften sich direkt in drei Disziplinen beweisen und mit ihrem Können sprichwörtlich glänzen.

 

Die Fach-Jury bewertete die ausgeführten Leistungen bei Fassadenreinigung im Außenbereich, sowie die schonende Säuberung der umfangreichen Deckenbeleuchtung.


Als Königsdisziplin zeigten die Fachfrauen und Fachmänner, wie die stark frequentierten und sehr hochwertigen Teppichwaren im Garderobenbereich der Oper fachmännisch gereinigt werden. Mit Sicherheit keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, welchen Einflüssen gerade dieser Teil des Veranstaltungsortes tagtäglich Alltagsschmutz ausgesetzt ist.

 

Die Jury kürte abschließend Julian May, 23 Jahre, zum Sieger. Julian May hat seine Lehre in der hessischen Gemeinde Freigericht absolviert. Er setzte sich erfolgreich gegen elf weitere Gesellinnen und Gesellen aus ganz Deutschland durch. Auch wenn sich der Endspurt als knappes Kopf-an-Kopf-Rennen herausstellte, konnte er auf ganzer Linie überzeugen.


Zweite wurde Sophie Schmidt aus Thüringen, Dritter Niklas Klinkmüller aus Brandenburg.

 

Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen allen Teilnehmern für die weitere Zukunft nur das Beste.

 

Foto: © Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV)

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Gebäudereiniger-Online

Tel.:000 / 000
Fax:000 / 000
Anbieter kostenlos kontaktieren
Weitere Inserate des Anbieters
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Blutdruckmessung
Krankmeldung und Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung...
Egal ob eine Erkältung, eine Verletzung oder ein Unfall vorliegt, eine Krankheit ist alles andere als angenehm. Steht man als Arbeitnehmer vor der T...
Zollbeamter
Zollkontrollen – nervig, aber notwendig
Zollprüfungen sorgen nicht gerade für Begeisterung – wer sich an Recht und Gesetz hält und weiß, was geprüft wird, kann sie aber gelassen hinne...
Arbeitsschutz in der Gebäudereinigung
Dem Arbeitsschutz kommt in der Gebäudereinigung eine besondere Bedeutung zu, denn die Gefahren, denen die MitarbeiterInnen potentiell ausgesetzt sind...
Gebäudereiniger bei der Grundreinigung eines Steinbodens
Die Kunst des Reinigens von Steinböden
Nichts ist so individuell wie der Steinboden, denn jeder Stein ist ein Unikat. Das macht die Reinigung zu einer Herausforderung.   Grundvoraussetz...
Produkt / News
Förderung für Digitalisierung in der Reinigungsb...
Welche Hilfen gibt es von Bund, Ländern und Kommunen, um die Digitalisierung in Ihrer Gebäudereinigung voranzubringen?   Fällt in einem Kr...
Dosierung von Reinigungsmitteln
Viel hilft viel! Nach diesem Leitspruch dosieren tausende Menschen ihre Reinigungsmittel. Dass dies die Reinigungsleistung nicht erhöht, sondern sog...
Desinfizierende Reinigung mit Vernebelungsgeräten
Die Sprühdesinfektion mit Desinfektionssprühgeräten bzw. Vernebelungsgeräten bietet entscheidende Vorteile gegenüber der Wischdesinfektion ...
Forschungsteam von Siemens entwickelt Desinfektion...
Die Krise verlangt in vielen Bereichen Umdenken, Innovation und Schnelligkeit. Diesen Prinzipien hat sich auch eine gemeinsame Forschungsgruppe Advan...
Statistik
Gezählt seit: 07.09.2010

Seitenaufrufe:
51.739.725
Besucher:
2.560.641
 
Aufrufe heute:
2.330
Besucher heute:
76
Mitglieder:
2.416
Umfrage
Wie schätzen Sie die Entwicklung der Branche aufgrund der Corona-Krise ein?
Das wird ganz bitter für die Gebäudereinigung!

Es wird nur kurzfristig hart, bald wird es wieder bergauf gehen.

Es wird mehr Wert auf Hygiene gelegt, daher werden neue Aufträge kommen und Ausfälle wettmachen.
 

Kommentare 1 Kommentare285 abgegebene Stimmen

Anzeige
Gebäudereiniger-Online

Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund ums Thema Gebäudereinigung! So finden Sie auf Gebäudereiniger Online Ihre kompetente Gebäudereinigung für z. B. Unterhaltsreinigung, Fassadenreinigung, Glasreinigung usw. Sie finden günstige Zulieferer für Reinigungsmittel, Reinigungsgeräte und Reinigungsmaschinen, interessante Stellenangebote für Gebäudereiniger, wichtige Termine, aktuelle Infos/News und noch vieles mehr rund ums Thema Gebäudereinigung.