Login






Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren.
Anzeige

Wie Zeitarbeitsfirmen bei Personalmangel helfen

1  

Die derzeit brummende Wirtschaft beschert auch der Gebäudereiniger-Branche prall gefüllte Auftragsbücher. Was einerseits Anlass zur Freude gibt, bereitet andererseits auch Kopfschmerzen, denn den vielen Anfragen nach Reinigungsleistungen stehen im Moment akute Probleme bei der Personalbeschaffung gegenüber. Die Branche kämpft nicht nur mit Konkurrenz aus den eigenen Reihen, sondern auch mit zahlreichen anderen Jobanbietern, die teils angenehmere Arbeitsbedingungen z.B. bezüglich der Einsatzzeiten bieten. Selbst ungelernte Arbeitskräfte haben momentan gute Beschäftigungschancen und da fällt die Entscheidung für eine „Putzstelle“ eher schwer. Ganz zu schweigen von qualifiziertem Reinigungspersonal, das bei Stellenangeboten nicht nur die Qual der Wahl hat, sondern jetzt auch vermehrt in Leitungsfunktionen wie die Objektleitung von Gebäudereinigungen aufrückt.

 

Für die Personalbeschaffung bedeutet dies, dass man mit den herkömmlichen Rekrutierungswegen derzeit nicht weit kommt. Noch vor ein bis zwei Jahren konnte man sich vor Bewerbern kaum retten, sobald man eine Kleinanzeige im örtlichen Anzeiger geschaltet hatte. Heute bekommt man auf diese Weise erstens nur wenige Interessenten und zweitens sind diese zum Großteil unqualifiziert, z.B. wegen mangelnder Berufserfahrung, fehlender Deutschkenntnisse oder schlicht weil sich so rekrutierte Mitarbeiter/innen im Nachhinein oft als unzuverlässig erweisen.

 

Zeitarbeitsfirmen bieten mehr als nur Personal

 

Einen Ausweg aus der Misere rund um die Personalbeschaffung können Zeitarbeitsfirmen sein. Im Rahmen einer sogenannten „Arbeitnehmerüberlassung“ stellt eine Zeitarbeitsfirma Mitarbeiter bei sich ein und „verleiht“ diese an ihre Kunden. Diese Vorgehensweise hat noch weit mehr Vorteile als die reine Behebung von Personalmangel: Die Bewerbersuche erfolgt durch die Zeitarbeitsfirma und auch die Personal- und Verwaltungsarbeit, die eine Festanstellung sonst mit sich bringt, verbleibt bei dieser.


Konkret bedeutet das für Inhaber einer Gebäudereinigung, dass man Zeit und Geld für das Schalten von Stellenanzeigen und das anschließende Bewerber-Auswahlverfahren spart. Das bedeutet allerdings nicht, dass man bei der Auswahl seiner Mitarbeiter völlig außen vor bleibt, denn die letztendliche Entscheidung, ob man eine von der Zeitarbeitsfirma vorgeschlagene Person auch beschäftigen will, verbleibt natürlich beim Auftraggeber, also der Gebäudereinigung. Auch mit allen verwaltungstechnischen Personalangelegenheiten wie Versicherungen, Steuern, Zeiterfassung, Urlaubsregelung usw. muss man sich als Kunde einer Zeitarbeitsfirma nicht herumschlagen und hat gleichzeitig die Gewähr, dass all dies rechtskonform erledigt wird, also beispielsweise Mindestlohn gezahlt wird. Darüber hinaus kann man mit Hilfe einer Zeitarbeitsfirma zeitlich flexibel Stellen besetzen, beispielsweise wenn man nur eine Vertretung für wenige Wochen sucht.

 

Mitarbeiter/innen aus dem osteuropäischen EU-Ausland gewinnen


Nun kommen an der Tatsache, dass der deutsche Arbeitsmarkt weitgehend leergefegt ist, auch die Zeitarbeitsfirmen nicht vorbei, weshalb einige sich auf die Arbeitnehmerüberlassung von Personal aus dem osteuropäischen EU-Ausland spezialisiert haben. Aufgrund der Arbeitnehmerfreizügigkeit sowie der Dienstleistungsfreiheit innerhalb des EU-Raums ist das kein Problem. Da die Beschäftigungslage gerade im osteuropäischen Ausland bei weitem nicht so gut ist wie zur Zeit bei uns, ist nicht nur die Verfügbarkeit an Personal, sondern auch die Motivation, zu guten Bedingungen in Deutschland zu arbeiten, sehr hoch.

 

So besorgt beispielsweise die CPC Consulting Group Personal aus Polen und garantiert qualifizierte deutschsprachige Mitarbeiter/innen. Als langjähriger, erfahrener Dienstleister auf dem Gebiet der Mitarbeiterüberlassung ist CPC für Firmen zahlreicher Branchen, so auch der Gebäudereinigungs-Branche, Ansprechpartner für flexible Personallösungen.

 

Personal über eine Zeitarbeitsfirma gewinnen – einen Versuch wert

 

Wer nun zögert, ob die Personalbeschaffung über eine Zeitarbeitsfirma wirklich die richtige Lösung für sein Unternehmen ist, der kann diese Möglichkeit ja einfach mal mit einem ersten Auftrag ausprobieren. Lange Vertragsbindungen gibt es i.d.R. bei Zeitarbeitsfirmen nicht. Die entstehenden Kosten für Personal, das über die Zeitarbeitsfirma beschafft wurde, sind günstiger als bei einer Beschäftigung direkt im eigenen Betrieb. Wer also dringend nach Reinigungspersonal sucht, sollte es einfach mal mit einer Zeitarbeitsfirma probieren.

Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Sanitrreinigung
Die Sanitärreinigung

Der Sanitärbereich stellt höchste Ansprüche an die Reinigung, denn hier reicht oberflächliche Sauberkeit bei Weitem nicht aus

  von M...
Lohnt sich eine Zertifizierung für meine Gebäude...
Vielen Kunden reicht es heute nicht mehr, einen Gebäudereiniger nur nach seinem Preis auszusuchen. Um sich bei der Auswahl eines neues Dienstleisters...
Grundreinigung von elastischen Bodenbelägen wie P...

Die Reinigung elastischer Bodenbelägen erfordert Fachwissen und Sorgfalt

  von Martin Lutz, FIGR Forschungs...
Grundreinigung eines textilen Belags im Kombinatio...

Wertvolle Tipps für die professionelle Teppichreinigung

  von Martin Lutz, FIGR Forschungs- und Prüfinstitut für Facility Management G...
Produkt / News
Hagleitner Xibu Towel hybrid – unscheinbarer Pap...
Mit dem Papierhandtuchspender Xibu Towel hybrid bietet das in Salzburg (Österreich) ansässige Familienunternehmen Hagleitner smarte und gewitzte In...
Hako: Der neue Scrubmaster B260 R
Mit Arbeitsbreiten von 108 und 123 cm, 260 Litern Tankvolumen und einer Flächenleistung von bis zu 8.600 m2/h ergänzt der neue Scrubmaster B260 R d...
Sprintus Era Pro – ein Staubsauger für das digi...
Alle reden von „Industrie 4.0“, doch meist bleibt dieser Begriff eher abstrakt, insbesondere wenn es darum geht, sich die Digitalisierung in der ...
Wie Zeitarbeitsfirmen bei Personalmangel helfen
Die derzeit brummende Wirtschaft beschert auch der Gebäudereiniger-Branche prall gefüllte Auftragsbücher. Was einerseits Anlass zur Freude gibt, b...
Statistik
Gezählt seit: 07.09.2010

Seitenaufrufe:
44.445.493
Besucher:
2.289.942
 
Aufrufe heute:
9.127
Besucher heute:
452
Mitglieder:
2.351
Umfrage
Wo liegen die größten Qualitätsmängel in der Gebäudereinigung?
Verlässlichkeit des Personals
Ordentlichkeit des Personals
Mangelnde Organisiation des Firmeninhabers
 

Kommentare 6 Kommentare146 abgegebene Stimmen

Anzeige
Gebäudereiniger-Online

Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund ums Thema Gebäudereinigung! So finden Sie auf Gebäudereiniger Online Ihre kompetente Gebäudereinigung für z. B. Unterhaltsreinigung, Fassadenreinigung, Glasreinigung usw. Sie finden günstige Zulieferer für Reinigungsmittel, Reinigungsgeräte und Reinigungsmaschinen, interessante Stellenangebote für Gebäudereiniger, wichtige Termine, aktuelle Infos/News und noch vieles mehr rund ums Thema Gebäudereinigung.