Anzeige

Wie Zeitarbeitsfirmen bei Personalmangel helfen

1  

Die derzeit brummende Wirtschaft beschert auch der Gebäudereiniger-Branche prall gefüllte Auftragsbücher. Was einerseits Anlass zur Freude gibt, bereitet andererseits auch Kopfschmerzen, denn den vielen Anfragen nach Reinigungsleistungen stehen im Moment akute Probleme bei der Personalbeschaffung gegenüber. Die Branche kämpft nicht nur mit Konkurrenz aus den eigenen Reihen, sondern auch mit zahlreichen anderen Jobanbietern, die teils angenehmere Arbeitsbedingungen z.B. bezüglich der Einsatzzeiten bieten. Selbst ungelernte Arbeitskräfte haben momentan gute Beschäftigungschancen und da fällt die Entscheidung für eine „Putzstelle“ eher schwer. Ganz zu schweigen von qualifiziertem Reinigungspersonal, das bei Stellenangeboten nicht nur die Qual der Wahl hat, sondern jetzt auch vermehrt in Leitungsfunktionen wie die Objektleitung von Gebäudereinigungen aufrückt.

 

Für die Personalbeschaffung bedeutet dies, dass man mit den herkömmlichen Rekrutierungswegen derzeit nicht weit kommt. Noch vor ein bis zwei Jahren konnte man sich vor Bewerbern kaum retten, sobald man eine Kleinanzeige im örtlichen Anzeiger geschaltet hatte. Heute bekommt man auf diese Weise erstens nur wenige Interessenten und zweitens sind diese zum Großteil unqualifiziert, z.B. wegen mangelnder Berufserfahrung, fehlender Deutschkenntnisse oder schlicht weil sich so rekrutierte Mitarbeiter/innen im Nachhinein oft als unzuverlässig erweisen.

 

Zeitarbeitsfirmen bieten mehr als nur Personal

 

Einen Ausweg aus der Misere rund um die Personalbeschaffung können Zeitarbeitsfirmen sein. Im Rahmen einer sogenannten „Arbeitnehmerüberlassung“ stellt eine Zeitarbeitsfirma Mitarbeiter bei sich ein und „verleiht“ diese an ihre Kunden. Diese Vorgehensweise hat noch weit mehr Vorteile als die reine Behebung von Personalmangel: Die Bewerbersuche erfolgt durch die Zeitarbeitsfirma und auch die Personal- und Verwaltungsarbeit, die eine Festanstellung sonst mit sich bringt, verbleibt bei dieser.


Konkret bedeutet das für Inhaber einer Gebäudereinigung, dass man Zeit und Geld für das Schalten von Stellenanzeigen und das anschließende Bewerber-Auswahlverfahren spart. Das bedeutet allerdings nicht, dass man bei der Auswahl seiner Mitarbeiter völlig außen vor bleibt, denn die letztendliche Entscheidung, ob man eine von der Zeitarbeitsfirma vorgeschlagene Person auch beschäftigen will, verbleibt natürlich beim Auftraggeber, also der Gebäudereinigung. Auch mit allen verwaltungstechnischen Personalangelegenheiten wie Versicherungen, Steuern, Zeiterfassung, Urlaubsregelung usw. muss man sich als Kunde einer Zeitarbeitsfirma nicht herumschlagen und hat gleichzeitig die Gewähr, dass all dies rechtskonform erledigt wird, also beispielsweise Mindestlohn gezahlt wird. Darüber hinaus kann man mit Hilfe einer Zeitarbeitsfirma zeitlich flexibel Stellen besetzen, beispielsweise wenn man nur eine Vertretung für wenige Wochen sucht.

 

Mitarbeiter/innen aus dem osteuropäischen EU-Ausland gewinnen


Nun kommen an der Tatsache, dass der deutsche Arbeitsmarkt weitgehend leergefegt ist, auch die Zeitarbeitsfirmen nicht vorbei, weshalb einige sich auf die Arbeitnehmerüberlassung von Personal aus dem osteuropäischen EU-Ausland spezialisiert haben. Aufgrund der Arbeitnehmerfreizügigkeit sowie der Dienstleistungsfreiheit innerhalb des EU-Raums ist das kein Problem. Da die Beschäftigungslage gerade im osteuropäischen Ausland bei weitem nicht so gut ist wie zur Zeit bei uns, ist nicht nur die Verfügbarkeit an Personal, sondern auch die Motivation, zu guten Bedingungen in Deutschland zu arbeiten, sehr hoch.

 

Personal über eine Zeitarbeitsfirma gewinnen – einen Versuch wert

 

Wer nun zögert, ob die Personalbeschaffung über eine Zeitarbeitsfirma wirklich die richtige Lösung für sein Unternehmen ist, der kann diese Möglichkeit ja einfach mal mit einem ersten Auftrag ausprobieren. Lange Vertragsbindungen gibt es i.d.R. bei Zeitarbeitsfirmen nicht. Die entstehenden Kosten für Personal, das über die Zeitarbeitsfirma beschafft wurde, sind günstiger als bei einer Beschäftigung direkt im eigenen Betrieb. Wer also dringend nach Reinigungspersonal sucht, sollte es einfach mal mit einer Zeitarbeitsfirma probieren.

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Blutdruckmessung
Krankmeldung und AU-Bescheinigung – worauf man a...
Egal ob eine Erkältung, eine Verletzung oder ein Unfall vorliegt, eine Krankheit ist ...
Putzroboter bei der Arbeit
Putzen 2.0 - Roboter in der Gebäudereinigung
Werden Maschinen den Menschen im Gebäudereiniger-Handwerk schon bald überflüssig machen? ...
Soziale Hygiene fängt mit dem Lohn an
Sauberkeit wird bei den Hamburger Verkehrsbetrieben (HVV) großgeschrieben. Lohngerechtigkeit eher kl...
Gartenservice schneidet Hecke
Gebäudereinigung während des Sommers: ein maues ...
Wenn man will, kann man die Haupt-Urlaubszeit geschäftlich gut nutzen   Im H...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Interclean Amsterdam zeichnet Innovation...
Mit der Interclean Amsterdam startete am 10. Mai eine der weltweit größten Messen für den Re...
Büro putzen: 5 Tipps für einen guten E...
So mancher hat den Eindruck, dass Büros Verschmutzungen und Unordnung magisch anziehen. Staubpa...
Neue Studie zeigt: Daytime Cleaning erh...
Laut einer Studie des Forschungsunternehmen intep, die in Kooperation mit dem Gebäudereiniger W...
Nilfisk Liberty S60
Große Innenräume wie beispielsweise Einkaufszentren, Lagerhäuser und Logistikflächen sind das natürliche Refugium d...
Statistik
Gezählt seit: 07.09.2010

Seitenaufrufe:
64.387.147
Besucher:
2.897.471
 
Aufrufe heute:
21.771
Besucher heute:
540
Mitglieder:
2.500
Umfrage
Wie schätzen Sie die Entwicklung der Branche aufgrund der Corona-Krise ein?
Das wird ganz bitter für die Gebäudereinigung!
Es wird nur kurzfristig hart, bald wird es wieder bergauf gehen.
Es wird mehr Wert auf Hygiene gelegt, daher werden neue Aufträge kommen und Ausfälle wettmachen.
 

Kommentare 3 Kommentare 427 abgegebene Stimmen

Anzeige
Gebäudereiniger-Online
Der Nr. 1 Online-Marktplatz im deutschen Internet für die Gebäudereiniger- und Gebäudedienstleisterbranche. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund ums Thema Gebäudereinigung bzw. Gebäudedienstleistung! Hier finden Sie kompetente Gebäudedienstleister, günstige Zulieferer für Reinigungsmittel, Reinigungsgeräte und- maschinen, den größten Job- und Anzeigenmarkt der Branche, wichtige Termine, immer die aktuellsten News und vieles mehr!
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft